Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt -Standort Hannover-

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Verzeichnis der Schleusen und Hebewerke des Elbe-Seitenkanals

lfd.
Nr.
Bezeichnung Lage Nutz-
länge
lichte
Weite
Normalwasserstand
Hubhöhe Drempeltiefe /
Trogwasser-
tiefe
  (Baujahr) Strom-km m m Oberwasser
NN+...m
Unterwasser
NN+...m
m m
   1 Schleuse Uelzen I  60,615 185,00 12,00 65,00 42,00 23,00 4,00
   2 Schleuse Uelzen II  60,615 190,00 12,50 65,00 42,00 23,00 4,00
   3 Schiffshebewerk 
Lüneburg Osttrog
106,159 100,00 12,00 42,00 4,00 38,00 3,38
   4 Schiffshebewerk 
Lüneburg Westtrog  
106,159 100,00 12,00 42,00 4,00 38,00 3,38
 

Begriffserklärungen:

Hubhöhe der Schleuse
Differenz zwischen dem tieferen und dem höheren Wasserspiegel einer Schleuse.

Drempeltiefe
Wassertiefe im Bereich der Schwelle, an die das geschlossene Schleusentor stößt, um die Schleuse wasserdicht abzuschließen.